Le petit flambeau

L'Autriche vue par un universitaire français…

Im Schatten der Euro2008 (à l’ombre de l’Euro2008)

Einfach klicken!

Mal wieder was auf Deutsch! Es ist ja höchste Zeit, Gegenstimmen zu leisten.

[lecteurs fancophones, il y a déjà, en français, cet entretien que j’ai donné à l’AFP]

Beim klicken auf diesem Ausschnitt gelangt man zu dem Artikel, den ich am 12. Juni in Ärzte Woche veröffentlicht habe.

NEW 🙂 Am 16. Juni gibt es bei uns am ICCR « Streitgespräche » zum Thema « Österreich vs. Deutschland – nur ein Fußballspiel? Identifikationsmythos und Alltagskultur ». Hier die Einladung, man soll sich online anmelden. Ich brauche Unterstützung!

Heute habe ich einen « Aufruf zur Beteiligung am Finale der Euro2008 » bekommen (siehe unten). Mit drei « Probenzeiten » (sic.) und natürlich Buffet usw.

Schrecklich. Meine Antwort war « Vor 70 Jahren waren die Fahnen nicht so bunt aber sonst waren die Propagandamitteln genau die gleichen. Joseph G. wäre ganz froh. »

Was ich bekommen habe:

——————————-

AUFRUF ZUR BETEILIGUNG AM FINALE DER EURO 2008!!!

Nach dem Erfolg der Eröffnung in Basel sollte die Wiener Schlußveranstaltung am 29. Juni 2008 im Wiener Ernst-Happel-Stadion nicht weniger Begeisterung auslösen. Das Ereignis findet vor dem Anpfiff des UEFA EURO 2008™-Finales auf dem Rasen statt.

UM DAS GELINGEN ZU GEWÄHRLEISTEN
SUCHEN DIE ORGANISATOREN NOCH 150 FREIWILLIGE MITSPIELER
IN ALLEN ALTERSKLASSEN!!!!

Wenn Sie mindestens 1,60 Meter groß und 16 Jahre alt sind, oder in Begleitung eines Erwachsenen kommen, sind Sie als Darsteller eines Fussballfans perfekt geeignet.
Sie müssen aber Zeit haben, um zu den Proben und zum Finale ins Ernst-Happel-Stadion zu kommen.

Die Probenzeiten
(Falls Sie ein Problem an einem Probentag haben, bitte dies bei Ihrer Anmeldung mitzuteilen):
Am 21.Juni von 16 h 00 bis 20 h 00
Am 24.Juni von 18 h 00 bis 21 h 00
Am 27.Juni (im Kostüm) von 17 h 00 bis 21 h 30
Und zum Endspiel am 29.Juni von 16 h 00 bis 23 h 00

Die Mitwirkenden können im Anschluss an die Show das Endspiel der Europameisterschaft auf einer unter dem Stadion eingerichtenten Großbildleinwand die Direktübertragung mit dem « Livesound » der rund 50.000 Zuschauer genießen. In der Halbzeitpause sehen Sie dann Ihre eigene Darbietung als Aufzeichnung. Die Organisatoren sorgen für das Buffet und die Getränke..

——————————-

Publicités

11 juin 2008 - Posted by | Anti-foot | , , , , ,

Un commentaire »

  1. J’ai repéré dans la Kettenbrückengasse un restaurant osant se déclarer ouvertement « Fussballfreiezone », et même en anglais!
    Courage! Nous sommes donc déjà 3 dans notre combat contre l’envahissante baballe et son cortège hystérique.

    Commentaire par paulette laflemme | 11 juin 2008 | Réponse


Laisser un commentaire

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l'aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion / Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l'aide de votre compte Twitter. Déconnexion / Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l'aide de votre compte Facebook. Déconnexion / Changer )

Photo Google+

Vous commentez à l'aide de votre compte Google+. Déconnexion / Changer )

Connexion à %s

%d blogueurs aiment cette page :